Sonderausstellung: 15 Jahre HANFPARADE

Veröffentlicht am 26. Juli 2012
Diesen Artikel drucken

Foto der Hanfparade 1999 in Berlin auf der Strasse Unter den LindenErstmals 1997 tanzte eine bundesweite Demonstration für Hanf als Rohstoff, Medizin und Genussmittel vom Alexanderplatz zum Brandenburger Tor. In der Euphorie der 90er Legalisierungswelle fanden sich weit über zehntausend Menschen, die gegen die Cannabiskriminalisierung auf die Strasse gingen.

Am 11. August diesen Jahres findet die HANFPARADE zum 16ten mal statt.
Seit nunmehr fünfzehn Jahren organisiert sich die Demonstration Jahr für Jahr aufs Neue. Wie entstand die Initiative, wie war der Verlauf und die Entwicklung bis in die heutigen Tage?

Hierzu veranstaltet das Hanf Museum eine Sonderausstellung zu fünfzehn Jahren HANFPARADE.
Neben kurzen Beschreibungen zu den einzelnen Demonstrationen präsentiert das Hanf Museum die Veranstalter- und Ordner-T-shirts der vergangenen Paraden genauso wie die Poster und Flyer mit denen in den früheren Jahren mobilisiert wurde.

Start der Sonderausstellung ist Sonntag, der 5. August 2012, 12 Uhr
im Hanf Museum, Mühlendamm 5, 10178 Berlin – Mitte

Comments are closed.