15./16. Juli: Hanf Museum zum 25. Lesbisch-Schwulen Stadtfest in Berlin

Veröffentlicht am 10. Juli 2017
Diesen Artikel drucken

25. LESBISCH-SCHWULES STADTFEST BERLIN Gleiche Rechte für Ungleiche! – Ehe für alle!

Das Lesbisch-schwule Stadtfest feiert im Jahr 2017 sein 25jähriges Jubiläum und das Hanf Museum Berlin ist mit dabei! Begleitet werden wir von der Hanfparade, der Hanffaser Uckermark und dem Deutschen Hanfverband

Jedes Jahr zeigt die LGBTI-Szene bei dem gigantischen Freiluftvergnügen rund um den Nollendorfplatz wie man gemeinsam feiert für Akzeptanz und Toleranz. Über 100 Projekte aus dem In- und Ausland, Organi­sationen und Parteien nehmen teil und machen es zum größten Schaufenster der Community!

Weit über 350.000 Menschen besuchen jedes Jahr das ausgelassene Freiluftvergnügen rund um Motz,- Eisenacher-, Fugger- und Kalckreuthstraße, wo sich das vielfältige Spektrum lesbischer, schwuler, bisexueller und transidentischer Projekte, Vereine und Organisationen vorstellt und präsentiert. Die BesucherInnen erwartet ein breitgefächertes Angebot an Info- und Verkaufsständen, gastromische Szenebetriebe laden zum genussvollen Essen und Schlemmen ein. Neben gemütlichen Biergärten gibt es coole Cocktail- und Sektbars und die Gegend rund um den Nollendorfplatz wird an diesem Wochenende wieder einmal mehr zur beliebtesten Partymeile Berlins.

Mehr Infos, Plan usw auf der Homepage http://www.stadtfest.berlin/

Am Wochenende 15. Juli 2017 – 11 bis 24 Uhr und 16. Juli 2017 – 11 bis 22 Uhr

Hinterlasse einen Kommentar! Wir freuen uns.