Über das Hanf Museum Berlin

Ein Museum stellt sich vor: Das Hanf Museum ist in der Bundesrepublik das einzige seiner Art und neben denen in Bologna, Barcelona, Uruguay, Neuseeland und Amsterdam eines von wenigen weltweit. Im Herzen Berlins, im Nikolaiviertel, können sich die interessierten BesucherInnen ein umfassendes Bild über die alte Kulturpflanze machen. Die ständige Ausstellung, die alle Themen rund um den Hanf behandelt, erstreckt sich auf mehr als 250 qm. Auch ist es der einzige Ort in Berlin, an dem man lebende Hanfpflanzen wachsen sehen kann. Beginnend mit einer allgemeinen Vorstellung wird neben dem Wachstum und dem Anbau, die Ernte und die Vorverarbeitung aus historischer Sicht beschrieben. Weiter geht es mit den einzelnen Nutzungsmöglichkeiten:
  • Bau-, Dämm- und Isolierstoffe
  • Fasergewinnung und Textilherstellung
  • Zellulosenutzug und Papierherstellung
  • Samennutzung
  • medizinische Möglichkeiten
Nach der konventionellen Nutzung wird die Bedeutung des Hanfes in verschiedenen Kulturen der Welt – von Jamaica bis Indien – beleuchtet. [Wolfgang Neuss] Exemplarisch für Berlin steht Wolfgang Neuss, der Vielen nicht nur als Nachkriegskabarettist, sondern auch als genialer Freigeist, bissiger Querdenker und überzeugter Kiffer bekannt ist. Abschließend beschäftigt sich die Ausstellung mit der juristischen Seite des THC-haltigen Hanfes, wobei insbesondere versucht wird, den derzeitigen Zustand der Gesetzeslage zu entwirren.

Lesecafé und Raum für KünstlerInnen

Im Lesecafé haben außerdem KünstlerInnen die Möglichkeit ihre Werke auszustellen und den BesucherInnen des Museums stehen hier themenbezogene Videos zur Verfügung.

Der Museumsladen

Im Hanf Museum Berlin bietet ein der Museumsshop Artikel und Literatur aus und über Hanf an.

Anfahrt:

Addresse und Kontakt
Hanf Museum Berlin
Mühlendamm 5 – 10178 Berlin
eMail: info@hanfmuseum.de
Telefonnummer: +49-30-2424 827

www.hanfmuseum.de ist ein Angebot des H.A.N.F. e.V.

Verantwortlich für Inhalte: H.A.N.F. e.V.

Vertretungsberechtigter Vorstand: Rolf Ebbinghaus, Martin Steldinger
Registergericht: Amtsgericht Charlottenburg, Registernummer  VR16040

Steuernr: 27/667/52632 und DE201038675 bei Fin.f.Kö. I, Berlin

Die meisten Illustrationen, wenn nicht anders angegeben, stammen vom H.A.N.F. e.V.

Datenschutz: An uns übermittelte Daten werden vertraulich behandelt und nicht an dritte Weitergegeben. Die Webseite verarbeitet Daten für statistische Erhebungen. Anfragen wegen Löschungen privater Daten können an die oben genannten Kontaktdaten gesendet werden.

Öffnungszeiten

Montag Ruhetag Dienstags bis Freitags: 10 Uhr bis 20 Uhr Samstags und Sonntags: 12 bis 20 Uhr

Öffentliche Verkehrsmittel

Bus M48, Bushaltestelle ‘Nikolaiviertel’ – ca. 100m entfernt U/S-Bhf. Alexanderplatz (U5/U8/S5/S7/S9) – ca. 700m entfernt U-Bhf. Klosterstraße (U2) – ca. 700m entfernt U-Bhf. Stadtmitte (U6) – ca. 600m entfernt

Informationen über die Zugänglichkeit der Ausstellungsräume

Das Hanf Museum hat am Eingang eine einzelne Stufe, die über eine Rampe zugänglich ist. Bitte melden Sie sich bei unserem Empfang an, um die Rampe auslegen zu lassen. Die Räume der ständigen Ausstellung befinden sich auf einer Ebene. Der Ausstellungraum im Keller ist über eine Treppe mit einem Absatz zu erreichen. Die Türweite zu diesem Ausstellungsraum beträgt 95cm.

Informationen über die Zugänglichkeit der Funktionsräume

Unsere Toiletten sind leider nur eingeschränkt für Rollstuhlfahrer zugänglich. Die Türweite beträgt 55cm.

Bleib Informiert – Hanf Museum Mailingliste

Neuigkeiten rund um das Hanf Museum Berlin – auf unserer Informationsliste: folge dem Weblink zur Newsletter-Webseite und schreibe dich ein.

Spenden an das Hanf Museum

Da es dazu einige Infos gibt, haben wir dafür unsere Spenden-Webseite des Hanf Museum.

Kontaktformular

Ihre Name (Pflichtfeld)

Ihre Email (Pflichtfeld)

Betreff

Ihre Nachricht

H.A.N.F. e.V. Netzwerk

im Hanf Museum Berlin sind folgende Projekte beheimatet:
H.A.N.F. e.V., Clubcafe, HANFPARADE, Sativa VISION TV-Show, Grüne Hilfe Berlin...