Rauschzeichen-Lesung und Rechtsberatung zum Weltdrogentag 2008 im Hanf Museum

Veröffentlicht am 21. Juni 2008
Diesen Artikel drucken

UNO Logo Am 26. Juni 2008 veranstaltet die Grüne Hilfe Berlin den Weltdrogentag im Hanf Museum Berlin (Mühlendamm 5, 10178 Berlin-Mitte)! Der Weltdrogentages 2008 steht unter dem Motto “Drogenkontrolle kontrolliert mein Leben” und steht bezeichnend für das Versagen der internationalen Drogenkontrollsysteme. Rauschzeichen Cover des BuchesAn diesem Tag werden ab 15 Uhr Lesungen mit Steffen Geyer stattfinden. Er liest aus seinem neuen Buch: „Rauschzeichen – Alles was man über Cannabis wissen muss“ und steht für Diskussionen und Fragen zur Verfügung. Zwischen 18 und 19 Uhr kostenfreie Hanf-Rechtsberatung durch einen Anwalt (bitte Museumseintritt einplanen!). Für das leibliche Wohl gibt es Hanf-Tee. Weitere Hintergründe zum Weltdrogentag auf www.weltdrogentag.eu.

Comments are closed.